Feste Zähne noch am selben Tag - ALL ON 4®

ALL ON 4® - Feste Zähne noch am selben Tag

Was ist all-on-4® ?

Es ist ein Behandlungskonzept zur Versorgung eines zahnlosen Kiefers. Bei dem Konzept werden 4-6 Implantate in den Kiefer gesetzt, auf denen dann eine Brücke fest verschraubt wird.
Die Versorgung mit all-on-four ist bereits in kürzester Zeit möglich. Dies bedeutet, dass der Patient unsere Kieferchirurgie Praxis in Hannover mit neuen "festen Zähnen" am selben Tag verlassen kann.


Das Gute dabei ist, dass dieses Konzept bei fast jedem Patienten anwendbar ist. Ein aufwändiger Knochenaufbau ist nicht mehr notwendig. Dies verkürzt die Behandlungsdauer deutlich. Eine echte Alternative für Patienten, die keine langwierige Behandlung wünschen, eine schlechtsitzende Prothese in der Überganszeit scheuen oder einfach auch nur Angst vor einer aufwändigen Behandlung mit Knochenaufbau haben.

All-on-four ist die geschützte Bezeichnung des Implantatherstellers Nobel Biocare für diese Behandlung, auch von anderen Herstellern werden solche Systeme angeboten (z. B. Proarch, Smartfix etc.). Die Auswahl des Herstellers sollte anhand der individuellen Gegebenheiten erfolgen.
Festsitzender Zahnersatz an einem Tag - Schlechtsitzende Prothesen, Druckstellen und Haftcreme gehören der Vergangenheit an!

Feste Zähne am selben Tag!!! Schlechtsitzende Prothesen gehören der Vergangenheit an!

Warum funktioniert All-on-4®?

Bei all-on-four muss sich nicht der Knochen nach den Implantaten richten, sondern die Implantate werden nur in den noch vorhandenen Knochen eingesetzt - ein Knochenaufbau ist nicht notwendig. Da die Implantate dann teilweise schräg eingesetzt werden müssen, werden Zwischenstücke, die die Achsen wieder ausgleichen, auf die Implantate aufgeschraubt. Alle Implantate eines Kiefers werden in der Regel am selben Tag noch in einer Brücke miteinander verbunden, so dass die Belastungen beim Kauen gleichmäßig auf alle Implantate verteilt werden.
Selbst bei extremem Knochenabbau ist durch spezielle Zygoma-Implantate die Anwendung der all-on-four Technik möglich.
All-on-four ist seit mehr als 15 Jahren bewährt, hat sehr hohe Erfolgsraten. Es erfordert allerdings auch viel Erfahrung und spezielles Instrumentarium, damit Sie noch am selben Tag mit festen Zähnen nach Hause gehen können.

Wie ist der Behandlungsablauf?

Im ersten Gespräch mit uns in Hannover werden die Wünsche des Patienten und die Erwartungen, die der Patient bezüglich des Zahnersatzes mitbringt, ausführlich besprochen. Daraufhin folgen Befundungen der Zähne, des Knochens und Röntgenbilder (in der Regel ist ein 3D Röntgen notwendig). Anschließend wird mit den Patienten und in Absprache mit dem Hauszahnarzt die Behandlung festgelegt.
Vor dem Eingriff werden Zahn- und Kieferabdrücke genommen, um eine sorgfältige Planung zu gewährleisten.

Die Behandlung erfolgt entweder in örtlicher Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose. Müssen noch Zähne entfernt werden, so wird dies zu Beginn des Eingriffs erfolgen. Es werden in der Regel 4 -6 Implantate in einen Kiefer eingesetzt.

Im Anschluss an das Einsetzen der Implantate erfolgt ein Abdruck des Kiefers bzw. beider Kiefer. Und noch am selben Tag abends wird die festsitzende provisorische Brücke eingesetzt und fest mit den Implantaten verschraubt.

Nach 6-12 Monaten wird beim Hauszahnarzt dann die endgültige Brücke auf die Implantate gesetzt.

Vorteile

  • sofortige festsitzende Versorgung an einem Tag möglich
  • kein aufwändiger Knochenaufbau notwendig, durch Neigung der hinteren Implantate wird der vorhandene Knochen optimal genutzt
  • dadurch ist ein schonender Eingriff gewährleistet
  • die Behandlungszeit ist wesentlich verkürzt
  • keine langen Übergangszeiten mit herausnehmbaren Provisorien notwendig
  • das Konzept "feste Zähne am selben Tag" fast bei jedem möglich



Für wen ist all-on-4 eine Möglichkeit?

  • Für Patienten, die in einem oder beiden Kiefern zahnlos sind.
  • Bei Patienten, bei denen alle noch vorhandenen Zähne eines Kiefers entfernt werden müssen.
  • Für Patienten, die in der Übergangsphase sowohl privat und beruflich nicht auf ein sicheres Gefühl und Stabilität verzichten wollen.
  • Für Patienten, die keinen Knochenaufbau möchten oder hiervor Angst haben

Adresse

Podbielskistraße 166
(Ecke Raffaelstraße)
30177 Hannover

Auf der Karte sehen

Kontakt

Tel.: 0511-8993141
Fax: 0511-8993142

E-Mail: info@kieferchirurgie-hannover.com

Sprechzeiten

Montag - Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok